Keilrippenriemen

Poly-V-Riemen

 

Profil J, K, D/K und L

Seite 34 - 36

 

Kein Direktlink in den Online-Shop

Keilrippenriemen

 

Keilrippenriemen, auch Rippenbänder, Poly®-V-Riemen, Micro®-V-Riemen oder Multirib®-Riemen genannt, übertragen Drehmomente kraftschlüssig. Sie bestehen aus einem Deckgewebe aus Polyamid, dehnungsarmen Zugsträngen aus Polyester, einer Einbettmischung und keilförmigen, parallel angeordneten Rippen aus Polychloropren. Diese verschiedenen Komponenten werden zu einer Einheit vulkanisiert. Die relativ kleine Profilhöhe macht den Biegewiderstand gering, wodurch grosse Übersetzungsverhältnisse realisiert werden können. Auch mit Serpentinenantrieben oder in Verwendung mit Rückenspannrollen können auf kleinstem Raum hohe Wirkungsgrade erzielt werden. Dies ist im KFZ-Bereich ein grosser Vorteil und Rippenbänder werden sehr häufig eingesetzt.

 

Unsere Keilrippenriemen werden nach DIN 7867 gefertigt. Sie sind äusserst flexibel, bei hoher Biegefrequenz sehr biegewechselfähig, besitzen bei richtiger Anwendung eine hohe Lebensdauer, sind bedingt ölbeständig, temperaturbeständig von - 30 °C bis + 80 °C, elektrisch leitfähig nach ISO 1813 und sogar tropenbeständig. Die Kraftverteilung erfolgt gleichmässig über die gesamte Riemenbreite.

 

In der Industrie oder im allgemeinen Maschinenbau gelangen normalerweise folgende Profile zur Anwendung: Profil J, Profil K, Profil D/K und Profil L. In der Automobilbranche oder dem Kfz-Bereich kommt das Profil K zur Anwendung. Die Denecke + Leuzinger AG bevorratet hauptsächlich die ganzen Wickel, im Profil K meistens nur die bereits geschnittenen Riemen. Sie bestellen bei uns das Profil, nennen uns die gewünschte Bezugslänge in mm und wir schneiden auf unseren speziellen Schneidmaschinen die von Ihnen gewünschte Anzahl Rippen pro bestelltes Rippenband ab. Bitte beachten Sie, dass es sich bei unseren Preisangaben für diesen Artikel immer um den Preis pro Rippe handelt.

 

CH-8762 Schwanden | Sernftalstrasse 39

T 055 647 42 42 | F 055 647 42 40 | info(at)denecke.ch