CH-8762 Schwanden | Sernftalstrasse 39

T 055 647 42 42 | F 055 647 42 40 | info(at)denecke.ch

Firmenportrait

 

Im kleinen Laden der Firma Denecke + Leuzinger an der Hauptstrasse 12 in Glarus wurden von der ersten Stunde an Gummiwaren verkauft. Haushalt- und Campingartikel, ja sogar Sportartikel waren im Angebot. Schuhmacher aus der ganzen Schweiz kauften Schuhsohlen, Gummiplatten und Absätze bei Denecke + Leuzinger. Auch die lokale Industrie konnte ihren Bedarf für Reparaturen aller Art decken. Lieferanten für Keilriemen waren damals die Firmen Trelleborg AB und Kléber-Colombes - später bekannt unter dem Namen Texrope®.

 

Mit der Übernahme des Transmissionsgeschäfts der Von Roll AG Klus wurde der Grundstein für die heutige Tätigkeit gelegt. Der Geschäftszweig «Schuhmacherei» wurde 1988 aufgegeben und der Handel mit mechanischen Antriebselementen intensiviert. Die Texrope® wurde 1994 von Gates® übernommen und Trelleborg AB stoppte die Produktion von Keilriemen ebenfalls. Denecke + Leuzinger AG musste neue Lieferanten suchen.

 

Heute vertritt Denecke + Leuzinger AG in der Schweiz die Firma ContiTech Antriebssysteme GmbH sowie die SWR-Europe-van Dinther GmbH. Neben der Firma PTS Power Transmission Strongbelt GmbH (die Zusammenarbeit dauert schon mehr als 30 Jahre) beliefern auch noch weitere europäische und asiatische Produzenten und Händler die Denecke + Leuzinger AG mit bekannten Markenprodukten.

 

In hellen und grosszügigen Räumen und Hallen werden mittlerweile rund 29'000 Standardartikel aus dem Antriebsbereich und weitere Industrieprodukte bewirtschaftet.

 

Bereits hat die dritte Generation der Familie Leuzinger in den Startlöchern Position bezogen und ist im Unternehmen mit derselben Leidenschaft und Begeisterung am Werk, wie die erste es war und die zweite es noch immer ist!

 

 

Chronik

 

1949 Firmengründung als Einzelgesellschaft durch Rudolf Leuzinger und Emil Denecke in Glarus

 

1972 Übernahme des Transmissionsgeschäfts der von Roll AG Klus

 

1978 Umwandlung der Firma in eine Aktiengesellschaft

 

1985 Emil Denecke verkauft seinen Firmenanteil an Rudolf Leuzinger

 

1987 Rücktritt von Rudolf Leuzinger. Sein Sohn Florian Leuzinger übernimmt die Geschäftsleitung.

 

1989 Umzug der Firma nach Schwanden ins "Mühleareal", das Gelände einer stillgelegten Glarner Textildruckerei

 

1996 Florian Leuzinger wird Besitzer des Unternehmens

 

1997 Zertifizierung nach ISO 9001

 

2010 Kauf der Liegenschaft «Au» in Schwanden mit 6300 m2 Gesamtfläche

 

2011 Umzug in fast komplett renovierte Räumlichkeiten mit rund 2200 m2 Lagerfläche und ca. 500 m2 Bürofläche, einer Werkstatt, Spedition und Warenannahme

 

2012 Sonja Leuzinger wird Mitbesitzerin des Unternehmens

 

2015 Eröffnung einer Filiale in Granges bei Siders (Wallis) mit rund 600 m2 Betriebsfläche

 

 

Foto: Fridolin Walcher